Fünf Fragen im August

Das ist ein Sommer! Sommer 30+. Ich bin ordentlich ins Schwitzen gekommen und schwitze immer noch. Ich finde kaum noch Schlaf, da sich meine Wohnung so sehr aufgeheizt hat. Der Regen hat sich hier im Rheinland gar nicht blicken lassen. Die Menschen werden immer aggressiver...

Nun der neue Beitrag zu Nic's Blogparade  Fünf Fragen am Fünften. Die Fragen haben mich zusätzlich ins Schwitzen gebracht 😉


1. Wen fragst du, wenn du einen guten Rat brauchst?

Kommt immer darauf an welchen Rat ich brauche. Meine (Be-)Rater sind gut aufgestellt. Es gibt jemand für handwerkliche Fragen, jemand für spirituelle, jemand für Sorgen, jemand für jobmäße Fragen, jemand für kreative Fragen…


2. Welchen Modetrend, den du früher mal mitgemacht hast, findest du heute nachhaltig lächerlich?

Dauerwelle und Schulterpolster. Mal ehrlich was sollten den die breiten Schultern ausdrücken? Ja ich weiß, Mode stärkt das Selbstbewusstsein, sei es die Marke oder das Kleidungsstück mit denen wir uns ein Stück weit besser fühlen.


3. Willst du immer alles erklären?

Definitiv nein, das finde ich zu anstrengend wenn alles hinterfragt wird und man erklären muss.


4. Wie würden dich Leute beschreiben, die dich zum ersten Mal sehen?

Eher kühl, distanziert – ich bin ein introvertierter Mensch deswegen gehe ich meistens in der Welt der Lauten und Extrovertierten Menschen unter. Ich werde meistens erst gar nicht beachtet. Wenn man jedoch auf mich zugeht und sich mit mir unterhält – entdeckt man einen sehr herzlichen, empathischen Menschen.


5. Was für eine Art Humor hast du?

Schwierige Frage – ich schau nach und entdecke - zu den Arten des Humors zählen grundsätzlich folgende Erscheinungsformen: Hohn, Ironie, Komik, Parodie, Sarkasmus, Selbstironie, Spott, Witz, Zynismus

Oh ich kann ziemlich ironisch sein, manchmal auch sarkastisch was meist nicht jedem gefällt.

Welche Art von Humor hast Du?

 

entzückt(er)leben - es ist Dein Leben!


So und nun zu deinen Antworten. Unterstützt du mich bei Fragen im August wieder? Wie würdest du antworten? Ich bin gespannt. Doch auch an dieser Stelle aber erstmal ein riesiges DANKE an alle Leser.

Wie lang deine Antworten sind, hängt davon ab, womit du dich wohl fühlst. Ein-Satz-Antwort oder ein ganzer Roman? Hier wird nicht bewertet. #fünffragenamfünften

Schreibe mir gerne in den Kommentaren deine Antworten auf die fünf Fragen oder erstelle doch selbst einen Blogbeitrag auf deiner Seite. Wenn Du denkst, dass es jemand anderem helfen würde, nur zu und teile es!


Bilder by Chain-Elle Art's

Follow my blog with Bloglovin

Newsletter

sharin is care-ing!

3 thoughts on “Fünf Fragen im August

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ja, ich habe verstanden und bin einverstanden.