Das Werte Lotto geht heute am 1.Mai in die nächste Runde und es wird, wie ich finde, kniffelig.

Aber zu erst: Werte Lotto - Was heißt das?

Ich mag es zu philosophieren und zu inspirieren. Werte und sie zu leben, sind für mich immer wichtiger geworden. Mich mit Werten auseinander zusetzen, ihre Bedeutung an sich und für mich persönlich.

Wertevorstellungen oder Werte - das ist das, was im allgemeinen Sprachgebrauch als erstrebenswert und moralisch gut betrachtete Eigenschaften oder Qualitäten sind.

Jeden 01. des Monats philosophiere ich nun über einen neuen Wert. In der Fußzeile dieses Beitrags gebe ich den Wert des nächsten Monats vor, oder Du machst mir einen Vorschlag in den Kommentaren vor. Sei mit dabei und mach mit. #WerteLotto

Diesmal:

Ästhetik

 

Ästhetik bezeichnet die Wissenschaft bzw. Lehre vom Schönen – so laut Duden.

Ästhetisch bezeichnet man meistens einen Gegenstand, die Philosophen jedoch sind da anderer Meinung. Man benutzt zwar als Gegenteil von ästhetisch, das Wort „unästhetisch“ im Alltag was in seiner Bedeutung „abstoßend“ und „hässlich“ ist, allerdings das Gegenteil von Ästhetik ist aber tatsächlich die Anästhetik. Das Wort ist bekannt aus der Medizin, jeder kennt, der Anästhesist - und beschreibt die Unempfindlichkeit und Empfindungslosigkeit.

Krass gesagt, es meint den Verlust der Sensibilität „von der physischen Stumpfheit bis zur geistigen Blindheit“.

In der Ästhetik geht es darum tatsächlich um die sinnliche Aneignung der Wirklichkeit in all ihren Qualitäten – den positiven wie den negativen.
Bei der Ästhetik geht es um die Beschäftigung und wertende Auseinandersetzung mit der ganzen Palette sinnlicher Qualitäten. Daher ist die Lehre vom Schönen, bloß ein Teilbereich der Ästhetik.

Wann und wo bist du ästhetisch?

Ästhetik ist also eine Wahrnehmung, ein Gefühl. Ein achtsames und bewusstes Wahrnehmen deines Aussen.

Wie oft kommen mir Smombies (Smartphone Zombies) entgegen, völlig entrückt auf ihr Handy starren, unachtsam in ihrer Umwelt unterwegs.

Schönheit, Ästhetik ist für mich so vieles. Es kann ein Sonnenaufgang sein, ein Erlebnis, ein spielendes Kind, ein Tanz oder die Seele eines Menschen. Dinge oder Erlebnisse die ich bewusst wahrnehme und dann meist auch in Erinnerung bleiben.


Wann und Wo bist Du nicht ästhetisch?

Natürlich habe ich auch meine Social Media Zeit, wo ich in einen automatisierten Zustand verfalle. Nachrichten schreibe oder auf Nachrichten warte. Im nu sind dann 1-2 Stunden verstrichen.

Ich spiele auch öfters auf dem Smartphone. Warum mache ich das? Zum Teil mache ich das zur Entspannung. Die Zeit verfliegt und ich brauche nichts denken.


Wie und Wo kannst Du noch mehr Ästhetik in dein Leben integrieren?

Gerade beim Schreiben dieses Artikels ist es mir bewusst geworden, das ich das zunehmende abstumpfen für mich jetzt doch unterbinden will und noch mehr Ästhetik in meinem Leben integrieren möchte. Ich werde versuchen bewusster zu sein als bisher.

Wie steht es mit dir?


Uiii, ich fand es heute spannend und als ich begonnen habe zu schreiben wusste ich auch noch nicht wohin es führt. Wie ist es Dir mit der Ästhetik heute ergangen? Welcher Wert ist für Dich jetzt gerade wichtig?

Eine Werteliste zur Ideenfindung findest du hier:

Deine persönlichen Werte ändern sich im Laufe deines Lebens, das ist ganz normal.

Doch auch spannend zu betrachten ist es, warum und wieso es gerade jetzt für Dich so wichtig ist!?


Am 01. Juni philosophieren wir über den Wert: SPIRITUALITÄT


An dieser Stelle aber auch ein riesiges DANKE an alle Leser.

Schreibe mir gerne in den Kommentaren deine Antwort zu den 3 Fragen des heutigen Wertes oder erstelle doch selbst einen Blogbeitrag auf deiner Seite. Oder hast Du gar einen Wert - Vorschlag?

Wenn Du denkst, dass es jemand anderem helfen würde, nur zu und teile es!


Bilder by Chain-Elle Art's

Follow my blog with Bloglovin

Newsletter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ja, ich habe verstanden und bin einverstanden.